FANDOM


Das sogenannte Carryall ist ein sehr großes (Träger-)Flugzeug oder auch ein Luftkran, mit dessen Hilfe die Gewürz-Ernter (oder auch Erntemaschinen) sehr schnell (in die Luft) bewegt werden können. Neben der schnelleren Fortbewegung werden diese Maschinen auch dazu eingesetzt, die Ernter einfach nur hochzuheben, um diese im Falle eines bevorstehenden Wurmangriffes in Sicherheit zu bringen.

Weitere Einzelheiten Bearbeiten

Ein Carryall wird in der Regel von einem Flugteam, das aus bis zu sechs Erntemännern besteht, geflogen. Die Maschine ist – je nach Ausführung – in der Lage, eine oder zwei Erntemaschinen aufzunehmen.

Wird von einem Späher ein neues Gewürz-Feld in der Wüste entdeckt, werden Carryalls herangeführt, die ihre Ernter auf dem orangefarbenen Sand absetzen. Das rhythmische Stampfen der Erntemaschinen während des Ernte ist für Sandwürmer über weite Entfernungen spürbar. Hat ein Sandwurm diese Vibrationen aufgenommen, greift er instinktiv die Erntemaschine an. Kommt der Wurm in die Nähe eines Ernters und dicht unter die Sandoberfläche, gibt es sogenannte „Wurmzeichen“ in Form statischer Entladungen im Sand. Entdeckt ein Späher diese Blitze, fordert er einen Carryall an, um den Ernter hochzuheben, bis der Wurm abgezogen ist.

Als das Haus Atreides die Herrschaft über Arrakis übernimmt, gibt es mehr als 1000 Carryalls auf dem Wüstenplaneten. Viele davon sind reparaturbedürftig, jedoch reicht nur rund ein Drittel der Flotte aus, um sich um alle auf dem Planeten eingesetzten Erntemaschinen zu kümmern.

Carryalls können (in Dune 2) in den High-Tech-Fabriken[1] genannten Flugfahrzeugfabriken jederzeit für genau 800 Einheiten Gewürz gebaut und – für teilweise sehr viel günstigere (aber auch höhere) Preise – auch im Raumhafen bestellt (oder geordert) werden. Neben der schnelleren Fortbewegung der Ernter können sie ebenso genutzt werden, um sehr schnell beschädigte Panzer zwischen Werkstatt und Schlachtfeld zu bewegen.[2]

Siehe auch Bearbeiten

Bilder Bearbeiten

  • Auswahl im Raumhafen(eigentlich römisch-englisch beschriftetes) Bildschirmfoto auf Nahoo.net; in der Handelsansicht des Raumhafens ist (im rechten sowie oberen Bereich angezeigt) ein Carryall (für den Höchstpreis, also für 999 Einheiten Gewürz) zum Kauf ausgewählt, zudem sind dort auch (links, in verkleinerter Vorschau, von oben nach unten) der (einfache oder auch gewöhnliche Kampf-)Panzer, das MBF, der Gewürzernter (in der deutschsprachigen Einstellung [wohl östereichsch eingesprochen] „Mähdrescher“ genannt) und schließlich (nochmal) ein (der ausgewählte) Carryall angezeigt; siehe auch a tribute to DUNE – englischsprachiger Beitrag im System-Era-Forum, am 16.2.2017

Einzelbelege Bearbeiten

  1. DUNE 2 – Einheitenbeschreibung Informationen der Einheiten – auf Nanokultur.de, abgerufen am 25.9.2017; u.a. mit „Carryall“
  2. Full text of "PC Action Magazine (December 1998)"